Guten Appetit!


Hier geben wir Ihnen einige Empfehlungen für Cafés und Restaurant, die wir oder unsere Kunden selber ausprobiert haben. Bitte beachten Sie, dass diese Empfehlungen auf ganz persönlichen Erfahrungen beruhen und Geschmäcker verschieden sind. Diese Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Gastronomische Betriebe, die nicht aufgeführt sind, können auch ausgezeichnet sein, wir haben sie schlicht und einfach noch nicht aufgesucht. Gerne können Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen, wir werden die Liste dann entsprechend anpassen.

Dokkum

Restaurant:
Happy Wok: ein China-Restaurant etwas außerhalb des Zentrums. Wir fanden ihn etwas besser als den Chinesen gegenüber der Stadtwaage, der aber auch nicht schlecht ist. Für gute Esser ist die "Frühlingsrolle speciaal" als Vorspeise zu empfehlen.

Café:
Die alte Stadtwaage ist ein Besuch wert. Hier ist der "Kuchen der Woche zu probieren". Gut und günstig.

Burdaard

Restaurant:
Empfehlenswert ist des Restaurant im "Hotel zur Post". Wer es etwas schlichter haben möchte: als Imbiss ist der "Witte Olifant" ganz in Ordnung.

Leeuwarden

Restaurant:
Wer einen Stopp in Leeuwarden macht, sollte das spanische Restaurant "El Torro" aufsuchen. Es befindet sich in der Nähe des "Oldehove", ein unvollendeter Kirchturm.

Grow

Restaurant:
Auch in Grow ist der Chinese empfehlenswert. Hier gibt es ebenfalls die "Frühlingsrolle speciaal". Wer mit chinesischen Essen nicht so viel anfangen kann, sucht das italienische Restaurant "Mio Amore" auf, der sich am Ortseingang von der Marina kommend auf der rechten Seite befindet. Hier gibt es für jeden Geschmack etwas.

Ossenzijl

Restaurant:
Unbedingt empfehlenswert ist "das beste Schnitzel" im Café-Restaurant "Stuitje". Ossenzijl ist ein kleiner Ort, die sanitären Einrichtungen an der Marina bei der Schiffswerft sind sehr sauber.

Sneek

Restaurant:
Bei der Marina "de Domp 1" ist das Restaurant "de Kajuit" empfehlenswert. In der Hauptsaison ist es täglich geöffnet, in der Nebensaison nur am Wochenende.

Café:
In der Stadt befinden sich unzählige kleine Cafès

Harderwijk

Restaurant:
Die Marina neben dem Dophinarium befindet sich rund zehn Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt. Im Zentrum selbst befinden sich viele Restaurants. Empfehlenswert ist das Steakrestaurant "Bonanza" in der Nähe der Marina.

Stenwijk
Der Stadthafen ist relativ neu. Es gibt allerdings nur vier Duschen für alle Liegeplätze. Da es sich um einen Stichkanal handelt, steht das Wasser im Kanal und ist nicht sehr sauber.

Restaurant:
In der Stadtmitte befinden sich viele Restaurants. Empfehlenswert ist der Chinese "Shanghai" am Stadteingang.

Lemmer

Café:
Wir empfehlen den Besuch in der Kneipe "Pude Sluis".

Sloten
Der Ort ist sehr klein, aber hübsch. Auf unserer Reise war es der schönste Ort, den wir sahen. Er hat eine große Marina mit Kinderspielplatz und Volleyballfeld. Im Ort selber gibt es einen Supermarkt.

Restaurant/Café:
Für einen Kaffee sollte man unbedingt des Restaurant-Café "De Seven Wounden" in der Ortsmitte aufsuchen.

Zoutkamp

Restaurant:
Die Pizzaria ist sehr gut. Für jeden Geschmack wird ein Gericht angeboten.

Das Restaurant "ZK86" bietet Fischliebhabern eine große Auswahl.

Ebenfalls empfehlenswert ist das Reataurant "Oude Sluis". Hier beachten Sie bitte die Öffnungszeiten, das Restaurant ist nur am Wochenende geöffnet.

Fischliebhaber sollten auch einen Besuch in der "Paaling-Räucherei" unternehmen.

Louwersoog (Hafen)

Restaurant:
Im Hafenbereich befindet sich eine Art Fischimbiss mit Kantinencharakter. Wer sich an dem Ambiente nicht stört, bekommt frischen Fisch, gut und günstig zubereitet.